Wellnesshotels gibt es viele aber nur die wenigsten halten das was der Hotelprospekt verspricht! Wir haben das Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe exklusiv getestet!

Als Single hat man das Bedürfnis ab und zu einfach mal abzuschalten abzutauchen und ein wenig Kraft zu tanken – Gerade in der stressigen Zeit und den anspruchsvollen Jobs wird der Wunsch immer stärker öfter mal auszuspannen. Hierfür bietet das Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe in Österreich ideale Voraussetzungen, denn in kaum einem anderen Hotel hat man so viele Möglichkeiten Wellness, Action und Kulinarik miteinander zu verbinden!

Hotel Hochschober im Winter 2013

Hotel Hochschober im Winter 2013

Wenn man die Turracher Höhe an der Grenze zwischen den Bundesländern Steiermark und Kärnten erreicht, kann man bereits von weitem das toll gelegene Hotel an dem besonderen Wahrzeichen seinem chinesischen Turm direkt am Turracher See erkennen. Eigentlich beginnt der Urlaub im Hotel hoch Schober bereits sofort beim Einchecken, denn die ansteckende Freundlichkeit an der Rezeption macht auch die stressigste Anreise sehr schnell vergessen.

Die tollen, im rustikalen Stil eingerichteten Hotelzimmer geben einem sofort ein wohliges Gefühl. Wer die schier unzähligen Möglichkeiten des Hotels nicht selbst erkunden will, dem bietet die nachmittägliche einstündige Hotelführung einen sehr guten Überblick über alle Möglichkeiten und Angebote des Hotels und zeigt auch gekonnt die Entwicklung den Spirit und die Entstehungsgeschichte des bereits im Jahre 1929 eröffneten Hochschober.

Sommer wie Winter bietet das Hotel Hochschober viele Möglichkeit um seine Freizeit auch aktiv zu gestalten:

Im Winter bietet sich durch die ideale Lage und Nähe zum Skigebiet Turracher Höhe und dessen Hausberg Kornock natürlich sowohl Skifahren als auch Ski-Langlauf oder eine ausgiebige Winter Wanderung an, und im Sommer können die Berge die das Hotel Hochschober umrahmen natürlich auch mit Mountainbikes erkundet werden. Sollte einmal das Wetter nicht so ideal für Outdoor Sportaktivitäten sein, bietet der große Fitnessraum mit modernen Geräten viele Möglichkeiten seine Freizeit aktiv zu gestalten.

Stressabbau für Wellness Freaks

Ideal für den kompletten Stressabbau ist natürlich auch das reichhaltige Angebot an Wellness-Möglichkeiten, denn kaum ein Hotel in dieser Kategorie bietet mehr Möglichkeiten an seine Seele „baumeln“ zu lassen:
Mehrere Indoor und Outdoor Pools, verschiedene Whirlpools und natürlich als Highlight ein beheiztes 25 m Schwimmbecken direkt im See bieten neben den zahlreichen Saunen (u.a. eine Zirbelsauna) und Dampfgrotten, dem reichhaltigen Massage und Beauty-Angeboten und diversen Möglichkeiten in Gruppen gemeinsam Sport und Freizeit zu erleben oder zu entspannen lassen auch bei verwöhnten Singles mit gehobenen Ansprüchen keine Wünsche offen.

norddeich_banner_singlefrauen

Kulinarik ist Wellness für den Gaumen

menuekarte-hochschoberWellness ist aber mehr als Sport und Erholung, Wellness sollte auch beim Essen stattfinden – und gerade hier ist das Hotel Hochschober bestens auf und für seine Gäste vorbereitet:
Gerade bei dem allabendlichen Sechsgängemenü kann man schnell eine der Kernkompetenzen des Hotels erkennen und die kulinarischen Speisen genießen. Mit viel Liebe und dem Auge für Details werden optische und geschmackliche Kunstwerke vom sehr freundlichen und aufmerksamen Servicepersonal serviert, die den Vergleich mit Sternen- und Hauben-Restaurants absolut nicht zu scheuen brauchen.

Die tollen Vorspeisenbuffets waren während des Abendessens immer frisch und reichhaltig gefüllt und alles was wir aus der reichhaltigen Menükarte gewählt haben, übertraf unsere Erwartungen vollends. Als eines der vielen kulinarischen Highlights sei hierbei die Karotten-Ingwercremesuppe mit Orangenschaum und der Rosa gebratene Hirschrücken mit Kürbis, Preiselbeeren und Spinatknödel erwähnt.

Aber nicht nur das Abendessen ist im Hochschober ein Genuß – auch für den kleinen Hunger zwischendurch mitten am Nachmittag z.B. nach dem Skifahren oder der Winterwanderung ist im Hochschober stets bestens gesorgt.

Wo wir schon mal beim Essen sind, darf natürlich nicht unerwähnt bleiben dass auch der Start in den Tag mit dem wirklich reichhaltigen Frühstücksangebot im Hotel Hochschober nicht besser gelingen kann – alles ist vorhanden und auch kleinste Details werden gekonnt in Szene gesetzt – sei es mit einer eigenen Kaffee- und Teebar, mit den unterschiedlichsten Zubereitungsarten von Eiern oder der eigenen Hotelzeitung die tagtäglich in der Früh einen Überblick über die Angebote des Hotels, Ausflugs- sowie Wettertipps gibt.

liebevolle Details

Details werden im Hochschober im gesamten Hotel gekonnt und mit viel Liebe umgesetzt – das sieht und spürt man an jeder Ecke – und so verwundert es auch nicht, dass am Tag der Abreise die Hoteliersfamilie am Morgen mit einem kleinen Präsent seine Aufwartung macht und sich persönlich nach unseren Eindrücken im Hotel erkundigte.

unser Fazit:

Ob sie als Single, frisch verliebtes Pärchen, oder Single mit Kind ein Hotel suchen indem Wellness, Aktion und Gastlichkeit wirklich erlebt werden können – wir können das Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe absolut und uneingeschränkt weiterempfehlen

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Eine Antwort

  1. Sven B.

    Das Hotel ist ja der Wahnsinn. Die Kombination von Outdoor Möglichkeiten in den Bergen und der Möglichkeit auch mal ins Fitnessstudio zu gehen ist toll. Auch wenn das Hotel wahrscheinlich ausserhalb der Preisklasse für junge Familien liegt.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.