Dauerhafte Haarentfernung – – Enthaarung mit IPL Technik für glatte Haut

Single News » Styling für Singles » Beauty » Dauerhafte Haarentfernung – – Enthaarung mit IPL Technik für glatte Haut

Dauerhafte Haarentfernung – – Enthaarung mit IPL Technik für glatte Haut

Wer wünscht sich nicht eine Dauerhafte Haarentfernung ohne sich dafür großartig anstrengen zu müssen. Wer wünscht sich nicht eine Enthaarung im Intimbereich ohne Angst vor etwas haben zu müssen. Wer wünscht sich nicht die IPL Technik auch zu hause anwenden zu können. Wer wünscht sich nicht eine schöne weiche glatte Haut zu haben.

Bei der dauerhaften Haarentfernung durch IPL-Technik sprechen wir nicht über ein tägliches rasieren oder irgendwelche Cremes für die Haarentfernung die man Öfters anwenden muss weil die Haare doch wieder nachwachsen. Dauerhafte Haarentfernung kann man es nennen wenn die Haarentfernung für immer anhält und wirklich keine Haare mehr nachwachsen, das ist mit der IPL Technik fast möglich, sie soll 10 Jahre anhalten ohne das ein Haar nachwächst. Dies ist eine neue Technik der Enthaarung, dabei soll die glatte Haut auch glatt bleiben.

Langwierig aber mit gutem Erfolg:

Ein Problem der Haarentfernung per Licht – egal, ob Laser oder IPL sollte nicht verschwiegen werden: Die Energieimpulse wirken nur auf aktive Haarwurzeln; die ruhenden Haarwurzeln – bei den meisten Menschen ca. 60 bis 70 Prozent werden dadurch nicht zerstört! Somit sind mehrere Behandlungen in einem Abstand von sechs bis zehn Wochen notwendig, um alle Haare in ihrem aktiven Zustand zu erfassen!

Pro Laser-Impuls werden also nicht nur die aktiven Haarwurzeln erwischt, sondern auch nur ein sehr kleines Hautareal erreicht, was wiederum die Behandlung äußerst zeitintensiv werden lässt. Eine Haarentfernung mit der IPL-Technik ist also ein langwieriger Prozess – der gut geplant sein will. Vor allem, da vier Wochen vor und nach der Behandlung der direkte Kontakt mit UV-Licht absolut gemieden werden sollte.

IPL-Geräte für zuhause

IPL-Geräte für zuhause sind zwar mittlerweile seit einiger Zeit für jeden erhältlich, doch wird die Behandlung mit dem Heim-Gerät abgesetzt, kehren die lästigen Härchen, aufgrund der eingebauten eingebauten Leistungsbegrenzung der Geräte, schnell wieder zurück. Damit im Heimgebrauch Verbrennungen verhindert werden können, geben die IPL Geräte nicht so viel Energie ab wie Profi-Apparate – somit reicht die Wärme nicht aus, um die Haarwurzel zu veröden, es wird das Haar lediglich oberhalb der Wachstumszellen zerstört, fällt aus und wächst später wieder nach – also besser gleich zu Profis und dort die etwas langwierige, aber erfolgreiche Variante der Haarentfernung wählen.

2016-10-21T22:43:39+00:00

Leave A Comment