Perfektes Single Outfit in Großen Größen

Single News » Styling für Singles » Fashion » Perfektes Single Outfit in Großen Größen

Perfektes Single Outfit in Großen Größen

Mollig, große Größen und Mode – spätestens seit Beth Ditto schließt sich dies nicht mehr automatisch aus. Ganz im Gegenteil. Die Modeschöpfer haben ihren Spaß daran gefunden, trendbewusste Mode auch für nicht gertenschlanke Damen zu gestalten. Gerade Singles außerhalb der Normalmaße betonen mit modischem Schick, gepaart mit raffinierten Tricks, jetzt ihre kurvenreiche Weiblichkeit. Das ein oder andere Fettpölsterchen fällt gar nicht mehr ins Gewicht respektive ins Auge. So klappt es dann wohl doch noch mit dem Nachbarn …

Die eigenen Kurven vorteilhaft betonen

Ein figurbetontes Styling ist aber gerade bei Röcken für Mollige erlaubt. Schließlich muss die eigene Weiblichkeit nicht versteckt werden. Dabei kommt es vor allem auf die Länge an, wobei die Designer die Röcke für Mollige gerne oben eher schmal und nach unten zum Saum hin eher leicht ausgestellt schneidern. Damen mit ausgesprochen kräftigen Waden sollten vorzugsweise stets zum knöchellangen Rock greifen, empfehlen sie. Für diejenigen, die einen knielangen Rock bevorzugen, gibt es aber auch einen wirklich raffinierten Styling-Tipp. Der Rock sollte einen Gehschlitz haben – dieser streckt optisch ungemein.

Empfehlenswert ist auch immer ein Bleistiftrock. Mit seiner geraden Schnittweise und seiner dreiviertel Länge, vorzugsweise kombiniert mit Stiefeln oder hochhackigen Schuhen, lässt er Beine länger wirken und streckt zudem die Silhouette. Ein schwarzer Bleistiftrock macht dabei besonders schmal. Wer es sportlicher mag, kann auch zum Jeansstoff greifen. Auf Miniröcke in großen Größen kann getrost verzichtet werden; das ist eher ein Styling für Damen mit schlanken Beinen. Auch Faltenröcke, sackähnliche Röcke sowie schwere Stoffe sind absolut tabu. Weiche, fließende Materialien sind hier die bessere Wahl. Eine große Auswahl bietet ullapopken.de.

Ideal für Single: Mit Pumps kommt der Sex-Appeal

Wer ein wenig Strumpf unter dem Rock zeigen möchte, sollte die Finger von auffälligen Mustern und Farben lassen. Denn glänzende Materialien, helle Farben und Muster wie Kästchen, Kreise oder Blümchen machen schlichtweg dick. Gerade für Damen mit großen Größen empfehlen Styling-Berater stattdessen Strümpfe in dunklen Farbtönen und mit Längsstreifen. grosse GrößenDas verträgt sich hervorragend mit Röcken für Mollige. Die passenden Schuhe zum Rock sollten dabei immer Absätze aufweisen. Sandalen, Peeptoes, Stiefel und natürlich vor allem Pumps sind eine gute Wahl, während flache Schuhe oder auch Plateau-Schuhe etwas molligere Frauen oftmals ein wenig plump wirken lassen. Mit einem schicken Rock mit Gehschlitz, dunklen, feinen Strümpfen und Pumps wird stattdessen der eigene Sex-Appeal betont.

Ein No-Go sind kurze Jacken, da diese in der Regel den Oberkörper gedrungen erscheinen lassen. Da sollte lieber zu einem langen Blazer gegriffen werden. Auch auf auffällige Ohrringe oder ausgefallene Halsketten sollten mollige Damen nicht verzichten. Accessoires dieser Art lenken den Blick gekonnt von dem einen oder anderen Fettpölsterchen ab. Aber auch mit Tüchern, Schals, einer eleganten Tasche, einer schicken Mütze oder zum Beispiel überlangen Handschuhen können gezielt Effekte gesetzt und ein paar Pfunde weggeschummelt werden.

Bild der Frau hat hierzu noch ein paar gute Tipps parat.

Bildnachweise: StudioLaMagica – Fotolia com, Olesia Bilkei – Fotolia com

2017-01-05T03:41:56+00:00

Leave A Comment