Flops, die beim 1. Date vermieden werden sollten

Single News » Flops, die beim 1. Date vermieden werden sollten

Flops, die beim 1. Date vermieden werden sollten

Das regelmäßige Dating ist für viele Singles heutzutage zu einer normalen Beschäftigung geworden. Viele Dating Plattformen oder Apps ermöglichen Ihnen neue Menschen für erotische Stunden oder sogar die große Liebe zu finden. Selten, aber nicht unwahrscheinlich, kann es auch passieren, dass Sie auf der Straße, im Café oder in einer Bar um ein Date gebeten werden. Jeder kennt das Gefühl, welches sich im Körper breit macht, bevor es zu der Verabredung geht. Erfahren Sie hier, welche Dinge vermieden werden sollten, um Ihr Date nicht abzuschrecken.

Das Zuhause

Verläuft das 1. Date erfolgreich und Sie wollen es in Ihrem Zuhause fortsetzen, räumen Sie bereits vor dem Date auf. Denn nichts ist unattraktiver als eine schmutzige und chaotische Wohnung. Auch sollten Sie Dinge wie Dildos oder echt aussehende Liebespuppen nicht offen herumliegen haben. Dies erweckt garantiert einen falschen Eindruck und vermittelt vielleicht ein falsches Bild von Ihnen. Zudem sollten Sie den Kühlschrank mit Getränken und kleinen Snacks füllen. Wäre es nicht äußerst unangenehm, wenn Sie Ihrem Date nichts anbieten könnten?

Das Erscheinungsbild

Das Aussehen wird sehr häufig zu den wichtigsten Punkten des Datens gezählt. Jedoch ist gutes Aussehen nicht unbedingt auf das wirkliche Aussehen der Person zurückzuführen. Hier spielt nämlich vor allem das Erscheinungsbild eine Rolle. Denn auch bildhübsche Menschen können sehr ungepflegt aussehen und wer möchte schon einen ungepflegten Partner haben? Achten Sie deshalb vor dem 1. Date darauf, dass Sie duschen und somit nicht stinken. Ein wenig Parfüm ist auch immer schön, wenn es nicht übertrieben aufgetragen wird. Achten Sie darauf, dass Ihre Fingernägel sauber sind, keine schwarzen Ränder vorweisen und, vor allem bei Männern, nicht zu lang sind. Bei Frauen wird ein schöner Nagellack gerne gesehen. Die Kleidung, die Sie tragen sollte frisch gewaschen und nicht unbedingt durchlöchert oder ausgeblichen sein. Achten Sie darauf, dass Sie keinen Mundgeruch haben und putzen Sie vor dem Date gründlich die Zähne. Auch ein Kaugummi zwischendurch ist ratsam.

Die Unterhaltung

Das richtige Thema beim Date finden ist häufig schwer. So kann auch die unangenehme Stille entstehen. Doch diese ist lange nicht so schlimm, wie das Thema auf den oder die Ex zu leiten. Dieses Thema ist sehr abschreckend für viele. Haben Sie Kinder, sollten Sie dies in einem Satz erwähnen, dies aber nicht weiter ausführen. Schließlich geht es darum, Sie als Person kennenzulernen und nicht, die ganzen Geschichten Ihrer Kinder zu hören. Auch sollten Sie nicht ausschließlich über Sex reden, dies könnte ein falsches Zeichen setzen.

Der Abschied

Ist das Date gut verlaufen, ist es wichtig, dass dies auch bei dem Abschied so bleibt. Sie werden merken, ob Ihr Gegenüber wirkliches Interesse an Ihnen hat oder nicht. Hier sollten Sie nichts überstürzen. Wenn Ihr Date keine Anstalten macht Ihnen näherzukommen, sollten Sie das respektieren. Eine Umarmung zum Abschied und ein Kuss auf Wange reichen dann vollkommen aus.

 

2019-05-27T17:36:41+00:00

Leave A Comment