Tipps für das erste Offline-Date

Single News » Tipps für das erste Offline-Date

Tipps für das erste Offline-Date

Online ist irgendwie alles ein bisschen einfacher. Die Gespräche gehen leicht von der Hand, man traut sich offen seine Erwartungen zu kommunizieren und erzählt sich vielleicht sogar den ein oder anderen intimen Wunsch. Wenn man dann aber endlich voreinander steht, fehlen plötzlich die Worte. Manch einer merkt, dass das Gegenüber so gar nicht die Person ist, die man sich vorgestellt hat. Es kann aber auch vorkommen, dass der Offline-Flirt beim ersten Anblick genauso überzeugt wie im Chat. Dann gilt es da anzuknüpfen, wo man beim Chatten aufgehört hat.

Generell gilt: Wenn man sich nett findet, sollte das erste Treffen nicht zu lange auf sich warten lassen. Online-Dating dient schließlich nur der Kontaktaufnahme. Je länger man ein reales Kennenlernen herauszögert, desto höher werden die Erwartungen. Kein Pärchen, das auf eine erfolgreiche Onlinepartnersuche zurückblickt, kommt um ein erstes Treffen herum. Diese Erfahrung machten auch diese glücklichen Paare, die ihre Kennenlerngeschichten bei PARSHIP erzählen. Auch wenn der Schritt ins Offline-Dating zuerst Überwindung kostet, lohnt es sich vielleicht.

Vorkehrungen treffen

Online-Dating ist mittlerweile zwar gesellschaftsfähig geworden, trotzdem sollte man vorsichtig sein. Unbelebte Orte sind für ein erstes Treffen ebenso tabu wie die eigene Wohnung. Ein Café oder ein Spaziergang im Park eignen sich besser für ein zwangloses Kennenlernen. Es kann trotzdem nicht schaden, einem guten Freund vorher Bescheid zu geben, wo und mit wem man sich trifft. So beginnt das Date mit einem sicheren Gefühl. Das erste Treffen kann ruhig kurz ausfallen. Ein abendfüllendes Programm zu planen und bei der Begrüßung zu merken, dass es absolut nicht passt, zieht einen peinlichen Ausredenkatalog nach sich.

Nach dem Date ist vor dem Date

Entpuppt sich der Online-Flirt als nicht alltagstauglich, helfen nur ehrliche, aber nette Worte nach dem Kennenlernen. So werden keine Hoffnungen geschürt, die ins Leere führen. Lief das Date aber gut, heißt das nicht gleich, dass man sich auf eine Beziehung festlegen muss. Es braucht schließlich einige Treffen um festzustellen, ob man sein Gegenstück gefunden hat. Also unbedingt ein zweites Treffen vereinbaren. Wenn die Schmetterlinge sich einstellen, gilt es eines nicht vergessen: offline gehen. Sich in Dating-Portalen abzumelden und sein Profil zu löschen, sollte nach erfolgreicher Suche selbstverständlich sein.

Bildrechte: Flickr ”The Golden light” Bestimmte Rechte vorbehalten

2017-01-05T03:41:59+00:00

Leave A Comment