Die USA entdecken und dabei andere Singles treffen

Single News » Urlaub für Singles - unsere Empfehlungen » Die USA entdecken und dabei andere Singles treffen

Die USA entdecken und dabei andere Singles treffen

Aktive Singles suchen oft nach Möglichkeiten, andere Menschen und Länder kennenzulernen. Reiseziele wie die USA sind für kulturelle Vielfalt bekannt. Die Metropolen Miami und New Orleans gelten als Hotspots für alle, die im Urlaub Neues entdecken wollen.

Perfektes Reiseziel für Alleinreisende

Für Alleinreisende sind die Vereinigten Staaten ein perfektes Reiseziel, denn die Amerikaner gelten als offen und kontaktfreudig, sodass es hier einfach ist, Anschluss zu finden. Vor allem Bars und Kneipen besitzen ein hohes Flirtpotenzial. Miami besitzt eine sehr lebendige Single-Szene. Die an der Südspitze Floridas gelegene kosmopolitische Stadt hat rund 5,5 Millionen Einwohner. Bei Reisenden ist Miami für die schönen Sandstrände und das ganzjährig warme Klima bekannt. Während man im kalten deutschen Winter bei Minusgraden friert, scheint in Miami bei Temperaturen von 20 Grad die Sonne. Wer eine Reise nach Florida plant, sollte die Hurrikan-Saison zwischen Juli und Oktober berücksichtigen. Für die Einreise in die USA sind ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass sowie ein ESTA-Visum erforderlich. Um Verzögerungen bei der Anreise zu vermeiden, sollte das Visum rechtzeitig online beantragt werden. Der ESTA Status kann nach Absendung des ausgefüllten Antragsformulars jederzeit abgerufen werden. Da die Bearbeitungszeit von ESTA-Formularen bei diesem Dienstleister maximal 48 Stunden beträgt, kann mit der Autorisierung für die USA-Reise innerhalb kürzester Zeit gerechnet werden. Die Großstadt Miami wird von vielen deutschen Flughäfen mehrmals wöchentlich angeflogen. Zwischen den Everglades und dem Miami River liegen zahlreiche touristische Highlights. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Miami gehören das Stadtviertel Little Havana, das Miami Seaquarium und der Coconut Grove. Die Altstadt von Miami ist eine interessante Mischung von kleinen Häusern im kubanischen Baustil, eindrucksvollen Regierungsgebäuden und imposanten Wolkenkratzern. Downtown Miami gehört zu den besten Adressen für Shoppingliebhaber, da sich dort die wichtigsten Einkaufsstraßen mit hunderten Geschäften befinden. Mit über 100 Läden, zahlreichen Restaurants und Bars zählt das Einkaufszentrum Bayside Marketplace zu den größten Shoppingmalls von Miami.

Kunst und Kultur in New Orleans

Beliebt bei Singles ist auch die Hafenstadt New Orleans, die an den Ufern des Mississippi liegt. Die Großstadt vereint koloniale Architektur mit modernem Ambiente und ist bekannt für ihre erstklassige Gastronomie. Typisch für New Orleans ist die Mischung aus europäischer und afro-amerikanischer Kultur. Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen in der Nähe des French Quarters und sind deshalb leicht zu Fuß erreichbar. Da das öffentliche Verkehrssystem in New Orleans gut ausgebaut ist und überall Busse verkehren, gestaltet sich die Stadtbesichtigung auch ohne Mietauto einfach und problemlos. Im French Quarter sind heute noch historische Holz- und Backsteinhäuser mit schmiedeeisernen Verzierungen auf den Balkonen zu sehen. Das Altstadtviertel liegt unmittelbar am Ufer des Mississippi. Tagsüber sind zahlreiche Geschäfte, Kunst- und Antiquitätenläden sowie Souvenirshops geöffnet, während am Abend und bis spät in die Nacht Blues Bars und Clubs mit Musik und Shows für Unterhaltung sorgen. Die berühmteste Straße des Viertels ist die Bourbon Street, die ihren Namen dem französischen Adelsgeschlecht der Bourbonen verdankt. Heutzutage gilt die Straße mit den zahlreichen Bars und Kneipen vor allem als Sündenbabel der Stadt.

 

2019-10-25T09:34:03+00:00

Leave A Comment