Die BIKEACADEMY in den Kitzbüheler Alpen – der professionelle Partner rund ums Mountainbike

Kitzbühel » Sport in Kitzbühel » Die BIKEACADEMY in den Kitzbüheler Alpen – der professionelle Partner rund ums Mountainbike

Die BIKEACADEMY in den Kitzbüheler Alpen – der professionelle Partner rund ums Mountainbike

Die Gewinnerinnen unseres Mountainbike Events beim KitzAlpBike Festival sind sich einig: die Bikeacademy ist DIE Mountainbikeschule in den Kitzbüheler Alpen!

Bikeacademy Kitzbüheler AlpenIm Rahmen unseres Mountainbike Events des KitzAlpBike Festivals haben wir in einem spannenden Wettbewerb insgesamt 4 Ladies in die Kitzbüheler Alpen geschickt um an diesem Top-Event sowohl an den Rennen als auch an den Technik-Trainings der Bikeacademy teilnehmen zu können. Das jeweilige Fahrkönnen der Gewinnerinnen des Wettbewerbs war sehr unterschiedlich – von der Quereinsteigerin bis zur ambitionierten Semiprofessionellen Mountainbikerin war die Gruppe somit eine Herausforderung für die Bikeacademy.

Bikeacademy-Kitzbueheler-Alpen

Ghost Mountainbikes für Rennen und Fahrtechnik-Training

Das Team der Mountainbikeschule Bikeacademy um Kurt Exenberger nahm diese Challenge an und begrüßte die Gewinnerinnen zwei Stunden vor dem ersten Rennen, dem HillClimb, äußerst zuvorkommend und  freundlich. Schnell und absolut sachkundig wurden aufgrund der Körpermaße und des jeweiligen Fahrkönnens die Mountainbikes von Ghost für die Ladies ausgewählt, und in Windeseile angepasst. Bereits nach kurzer Zeit konnten die Ladies die ersten Meter bis zum Rennen auf den neuen Ghost-Bikes einrollen.

23 verschiedene Trainingsmodule vom ehemaligen Nationaltrainer Kurt Exenberger

Am kommenden Tag war für die Gewinnerinnen ein Fahrtraining angesetzt – bei dem unterschiedlichen Fahrkönnen natürlich für den Bike-Coach natürlich ein breites Spektrum. Aufgrund des modular aufgebauten Trainings vom Inhaber der Bikeacademy Kurt Exenberger, der ehemalige Nationaltrainer und Coach der Top-Weltcup Mountainbikerin Lisi Osl zu deren Ehren der Tourismusverband Kirchberg eine 2,3 km lange Downhillstrecke auf dem Gaisberg benannt hat, konnten schnell die passenden Module des 23 Module umfassenden Fahrtechnik-Trainings gefunden werden.

Die Teilnehmerinnen waren begeistert vom individuellen Training und den Fortschritten die der Coach den Ladies in diesem dreistündigem Training vermitteln konnte. Teilweise sind es ja nur Kleinigkeiten die den Unterschied machen, und gerade für diese Kleinigkeiten haben die Trainer der Bikacademy ein Auge – denn alle Coaches sind nicht nur leidenschaftliche Mountainbiker sondern auch Extrem-Fahrtechniker – und gerade diese Fahrtechnik macht beim Mountainbikefahren oftmals den Unterschied! Die Ladies konnten schnell die neuen Erkenntnisse umsetzen und so wurden die kommenden Tage das Erlernte bei mehreren Ausfahrten intensiviert.

Stimmen der Teilnehmerinnen:

Sabrina über die BikeacademySabrina: Das Fahrtechniktraining bei der Bikeacademy war einfach spitze. Wir lernten die richtige Grundposition einzunehmen, darauf folgten spannende Bremsübungen und ein ausgiebiges Kurventraining. Das gelernte durften wir dann im Gelände auch direkt in die Tat umsetzen. Unser Guide Reiner führte uns auf einen Hügel wo es dann steil bergab ging.  Es war ein erfolgreicher Technikkurs, mit dem wir viel erlernen konnten und auch sehr viel Spaß hatten. Ein großes Lob an Reiner, es hat sehr viel Spaß gemacht. Danke für deine Mühen.

steffi über die BikeacademySteffi: Netter, kompetenter und zuvorkommender Service, super Bikes, geschmackvoller & schöner Laden und sehr gutes Umsetzen der Fahrtechnik-Module

Das Fazit über die Bikeacademy:

Die Gewinnerinnen des Mountainbike-Events waren sich einig: Das Training mit der Bikacacademy hat sehr geholfen um  beim Marathon des KitzAlpBike Festivals mehr Fahrspass, mehr Kondition und Verbesserungen in Fahrstabilität zu erhalten – kein Wunder dass sich der bayrische Mountainbike Hersteller GHOST schon seit langem die Dienste der Bikeacademy als Testcenter gesichert hat. Sie erreichen die Bikeacademy in Kirchberg sowohl an der Talstation der Fleckalmbahn als auch der Gaisbergbahn.

2017-01-05T03:42:32+00:00

Leave A Comment