Wie kann es sein, dass gerade in Millionenstädten wie München es so schwer für Singles ist, den richtigen Partner zu finden? Die Faktoren dafür sind genauso vielfältig wie die Möglichkeiten die diese Großstädte bieten, aber wie entkommt man dem Großstadt Single Frust?

Ob auf Partnersuche in München, Berlin oder Hamburg – gerade in Deutschlands Top Metropolen ist die Rate an Single-Haushalten besonders hoch.

weniger Singles auf dem Land

In ländlichen Gebieten leben viel weniger Singles, denn meisst herrscht dort ein regeres Miteinander – weniger Anonymität man kennt sich einfach oder der Freundeskreis eines jeden hat Schnittmengen. Zudem bietet sich – zumeist aufgrund eines geringeren Angebots an Freizeitmöglichkeiten – ein dichteres soziales Netz an! Pflichttermine in Vereinen oder beim örtlichen Wirt sind auf dem Land ein idealer Nährboden für eine erfolgreiche Partnersuche.

Anonym unterwegs in Deutschlands Metropolen

singles-in-MünchenIn Großstädten wie München erweist sich das Kennenlernen potentieller Partner äußerst schwierig. Einfaches Ansprechen auf der Straße wird dort oftmals als aufdringlich empfunden – unfreundliche Abfuhren oder Ignoranz sind die Folge. In der Anonymität der Großstadt wird Kontakt zu Fremden eben zunächst einmal vermieden, man kennt oftmals nicht mal seinen Wohnungsnachbarn. Dabei lassen sich natürlich auch innerhalb von Deutschland Unterschiede ausmachen – denn während die Bewohner im Süden noch als recht umgängliche und nette Zeitgenossen gelten, fällt es im Norden oftmals schwerer, mit dem Einheimischen warm zu werden und Kontakte zu knüpfen, bzw. Anschluss zu bekommen. Gerade von auswärts kommenden Dazugezogenen  – oder wie es in München auch immer heisst „Zuagroaste“ scheint es dabei oft schwer zu fallen, sich wirklich sozial integrieren zu können.

Mit Singleportalen gegen die Einsamkeit antreten

Als hilfreich erweist es sich daher besonders, wenn man – gerade als Neuling und Single in einer Stadt wie München – erst mal online nach Anschluss und Kontakten sucht. Auf vielen Online-Plattformen kann ein Profil angelegt werden, mit dessen Hilfe man Singles in seiner Umgebung zunächst auf sich aufmerksam machen und mit Ihnen in Kontakt treten kann. Egal ob man zunächst auf der Suche nach Freunden und Freizeitpartnern ist oder direkt mit dem Wunsch, einen festen Partner zu finden im Internet unterwegs ist – online lassen sich so innerhalb kürzester Zeit viele neue Kontakte schließen – vorallem in Singlebörsen – mache Kontakte werden intensiviert indem man sich nach wenigen ausgetauschten E-Mails zu einem ersten Treffen verabredet und vielleicht dann bei Sympathie weitere Treffen folgen können, Happy-End nicht ausgeschlossen!

3 Responses

  1. Kerstin

    Naja, nicht nur in München gibt es besonders viele Singles. Eigentlich hat sich dieses Phänomen in fast allen großen Städten Deutschlands und Europas ausgebreitet. Unsere Gesellschaft ist nicht mehr so konservativ, die alten Werte zählen nicht mehr soviel. Klappt was nicht, wird Schluss gemacht, der Neue ist ja nur einen Mausklick entfernt :)

    Antworten
  2. Claudi

    Da hast du auf jeden Fall recht Kerstin, gerade in den großen Städten hat man im “Business-Alltag” kaum noch genug Zeit um eine Partnerschaft aufrecht zu halten.

    Antworten
  3. Inge

    Ich denke mal das nicht nur in München die Zahl der SIngles enorm hoch ist. Allgemein merkt man ja je größer eine Stadt ist umso mehr SIngles findet man dort.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.