Wiesn-Special: Dirndl-Schleife – Single, verheiratet oder verwitwet?

München » Volksfeste, Feste und die Wiesn » Oktoberfest / Wiesn » Wiesn-Special: Dirndl-Schleife – Single, verheiratet oder verwitwet?

Wiesn-Special: Dirndl-Schleife – Single, verheiratet oder verwitwet?

Das die Wiesn, also das Münchner Oktoberfest für viele auch ein geeigneter Ort ist, um nach einem potenziellen Partner oder einer kurzen Liebelei Ausschau zu halten hat sich mittlerweile rumgeschwiegen, vor allem weil die weiblichen Besucher in Dirndl eineindeutige Signale über ihren Beziehungsstatus senden… Ein Blick auf die Schleife der Dirndlschürze der Angebeteten genügt, denn diese verät, ob die Dame überhaupt an einem Wiesnflirt interessiert ist.

Entscheidend ist die Position der Schürzen-Schleife am Dirndl. Je nachdem, auf welcher Seite sie gebunden ist, zeigt sie den Beziehungsstatus der Dame an.

Der Dirndl-Code:

Flirtwillige Männer sollten tunlichst lediglich Damen ansprechen, deren Schleife (von ihr aus gesehen) links sitzt – ganz einfach zum merken mit dieser Eselsbrücke: „Schleife links, Glück bringt’s“. Damen die ihre Schleife links tragen sind Single und somit ist Anbandeln ausdrücklich erlaubt. Ist die Schleife dagegen rechts gebunden, sollten sich Männer zurückhalten, denn dann ist die Dirndl-Trägerin liiert oder sogar verheiratet.

links, rechts, vorne, hinten

alpenherz-2-sandra-abt

Tolle Frauen in prachtvollen Dirndln (Bild: Alpenherz.de)

Falls die Dame im Dirndl die Schleife vorne in der Mitte gebunden hat, ist sie nicht unschlüssig, was ihren Familienstand angeht, sondern zeigt im Gegenteil lt. der Tradition nach an, dass isie noch Jungfrau ist! Gleich zwei Bedeutungen kann die Schleife auf dem Rücken der Frau haben: Entweder sie ist verwitwet – oder eine Bedienung im Bierzelt. Der Kellnerin muss also nicht jedes Mal Beileid ausgesprochen werden, wenn eine neue Maß bestellt wird. Im Umkehrschluß bedeutet dies allerdings auch, dass aufgrund des anhaltenden Dirndl-Hype sehr viele Damen auf der Wiesn mit einem Dirndl samt Schürze auftauchen, und gar nichts von diesem Schleifen-Code wissen… Es kann also auch sein, dass die Herren eine Dame mit Schleife hinten entdecken die doch Single ist, aber auswärtig – oder bayrisch: ein Preiss.

Schleife rechts zur „Tarnung“

Nachdem gerade auf der Wiesn viel gebaggert und geflirtet wird, kann es natürlich auch sein, dass sich die Damen ihr Flirtobjekt lieber selbst aussuchen, und somit die Schleife eher rechts tragen, somit das Signal „vergeben“ aussenden, um dann im Gespräch ihren Singlestatus kund tun…

Also egal ob die Schleife nun schlussendlich rechts, links vorne oder hinten getragen wird, es kommt auch auf der Wiesn drauf an, ob die Harmonie zwischen Mann und Frau stimmt. Natürlich ist auf dem Oktoberfest das Motto „a bisserl was geht immer…“  – aber ein Nein von der Dame wird immer ein Nein bleiben, egal wo die Schleife gebunden ist.

 

2017-01-05T03:41:54+00:00

Leave A Comment