Die Singleküche – eine Alternative bei der Wohnngssuche wenn keine Küche vorhanden ist

München » Immobilien / Mietmarkt » Die Singleküche – eine Alternative bei der Wohnngssuche wenn keine Küche vorhanden ist

Die Singleküche – eine Alternative bei der Wohnngssuche wenn keine Küche vorhanden ist

Die Wohnungssuche an sich ist schon so eine Sache: Die meisten Wohnungen, die man besichtigt, sind zu klein, zu teuer, zu schmuddelig, liegen in der falschen Gegend oder man hat ganz einfach ein schlechtes Gefühl bei der Sache. Bis man seine Traumwohnung gefunden hat, vergehen oft Wochen. Da man dort jedoch einen Großteil seiner Zeit verbringt, ist es sicherlich auch gerechtfertigt, wählerisch zu sein.

Besonders als Single legt man wert darauf, dass man sich in seinen eigenen vier Wänden wohl fühlt. Vor allem in Großstädten wie Hamburg oder Köln gestaltet sich die Suche nach der perfekten Wohnung allerdings schwierig. Eine der beliebtesten deutschen Städte ist München. Deshalb sind Wohnungen hier besonders begehrt und für viele Singles kaum zu bezahlen.

SinglekücheOft muss man sich daher von dem Bild, das man von seiner perfekten Wohnung hat, verabschieden und das nehmen, was man bekommt. Noch ärgerlicher ist es daher, wenn man feststellt, dass die Wohnung, für die man sich entschieden hat, keine Küche beinhaltet. Da man sich noch eine Küche kaufen muss, fallen also noch mehr Kosten an, die man als Single natürlich gar nicht gebrauchen kann.

Glücklicherweise haben Küchenbauer auch für solche Situationen, in der sich oft Singles wiederfinden, vorgesorgt: Singleküche ist das Stichwort. Hierbei handelt es sich um eine kleine Küche, die zwar sparsam eingerichtet ist, aber über alle nötigen Funktionen verfügt. Daher ist das Preis für solche Küchen auch verhältnismäßig überschaubar. Auf einen im Kühlschrank integrierten Eisspender mit eingebautem Fernseher muss man dann zwar verzichten, ob man solchen Schnickschnack aber überhaupt braucht, ist ohnehin fraglich.

2017-01-05T03:42:13+00:00

6 Comments

  1. Otto 30. Juli 2013 at 18:03 - Reply

    Als Single reicht solch eine Küchenzeile ja locker. Was auch super ist, wenn man auszieht, hat man die ganz schnell eingepackt.

  2. Luisa Reh 16. August 2013 at 15:31 - Reply

    Da ist ja schon sehr praktisch. Bin gerade selbst auf Wohnungssuche und hatte schon ein paar die keine Küche hatten aber ansonsten perfekt waren. Werde mich mal über solchen Singleküchen erkundigen, sehr fein sowas.

  3. Juri 18. August 2013 at 20:20 - Reply

    Das wäre genau das Richtige für mich 🙂 Sieht nicht nur edel aus, sondern auch praktisch. Besonders für meine Küche, da sie nicht besonders groß ist.

    Gruß Juri

  4. Anton 20. August 2013 at 12:41 - Reply

    Geniale und praktische Küche!

    Ich denke auch für ein Pärchen durchaus geeignet. Von der Größe her dürfte das gute Stück auch in kleinste Räume passen und sieht zu dem noch stylisch aus. Solange man nicht ****Sterne Koch ist und seine gesamte Zeit neben Töpfen und Pfannen zubringt ist diese Variante durchaus eine gelungene Sache. Nichts ist doch schlimmer als wenn man aus Platz- und Geldgründen die Küche aus verschiedensten Bauteilen zusammenrammscht. So kann man Designanspruch, ausgewogenen Kostenfaktor und optimale Raumaufteilung unter einen Hut bringen.

  5. DanielD. 3. September 2013 at 10:09 - Reply

    So eine mini Küche ist super, habe ich mir auch schon überlegt, da meine mittlerweile etwas überholt ist, leider ist sie jedoch auch ziemlich groß. Neckermann bietet ja doch ziemlich günstige Preise, vielleicht bestellt ich ja sogar wirklich im Internet, statt von Möbelhaus zu Möbelhaus zu schlendern.

  6. Thorsten P. 23. September 2013 at 7:46 - Reply

    Sehr schick. Vermutlich hat man aber in den Möbelhäusern mehr Erfolg, da es doch hier und da Angebote und Schnäppchen gibt. Also ich würde das reale Shoppen bezüglich einer Küche bevorzugen.

Leave A Comment