Wiesn 2013 – mehr Platz für Spontanbesuche, weniger Reservierungen möglich

München » Volksfeste, Feste und die Wiesn » Oktoberfest / Wiesn » Wiesn 2013 – mehr Platz für Spontanbesuche, weniger Reservierungen möglich

Wiesn 2013 – mehr Platz für Spontanbesuche, weniger Reservierungen möglich

Auf der Wiesn einen freien Platz oder gar einen freien Tisch zu bekommen glich in den letzten Jahren einem Lottogewinn, deshalb ändert die Stadt München nun die Reservierungsregeln.

Das Ziel der Stadt München ist klar definiert: Mehr Platz für Spontanbesuche auf dem Oktoberfest. Der Wirtschaftsausschuss des Stadtrats genehmigte deswegen die umstrittenen neuen Reservierungsregeln, die schon bei der Wiesn 2013 gelten sollen.

Am Wochenende ab 15:00 Uhr 35% aller Plätze ohne Reservierung

Der Beschluss der Stadträte basiert auf der Forderung von Wiesn-Chef Dieter Reiter dass von Montag bis Freitag 25 Prozent aller Plätze in einem Festzelt frei gehalten werden sollen. An Wochenenden und Feiertagen soll’s bis 15 Uhr sogar die Hälfte sein. Danach gilt dann für 35 Prozent aller Plätze ein Reservierungs-Verbot. Die Stadt hat ausgerechnet: Insgesamt ergäben sich so über die gesamte Wiesn-Zeit 148 000 zusätzliche freie Plätze – die biswiesn 2013 tisch reservierungenher nicht zur Verfügung standen.

Wirte Sprecher Toni Roiderer ist skeptisch

Die Stadträte gehen mit diesem Beschluss auf die seit Jahren immer lauter gewordene Kritik ein, dass Oktoberfest-Besucher ohne Reservierungen kaum Plätze in den Festzelten bekämen, dennoch steht Wirte-Sprecher Toni Roiderer diesem Beschluss sehr skeptisch gegenüber und befürchtet bei schlechtem Wetter sogar, dass Plätze im Festzelt leer bleiben könnten wenn sie nicht reservierbar sind.

Weniger Wiesn Tische können reserviert werden

Die Reservierungen für das größte Volksfest der Welt und auf die begehrten Tische beginnen im Januar und durch den neuen Beschluss wird sich nun natürlich die Situation bei den Reservierungen nochmals verschärfen, da nun weniger Plätze reserviert werden können und viele die in den letzten Jahren einen Tisch in einem der Festzelte auf der Wiesn ergatterten, nun 2013 leer ausgehen werden bei der Vergabe der begehrten Tische – und ob diejenigen die dann im Vorfeld keinen Tisch reservieren konnten dann spontan in einem Wiesnzelt ihr Glück versuchen werden bleibt fraglich – denn mit 8-10 Personen einen freien Platz in einem der Festzelte auf der Wiesn zu bekommen wird auch durch den neuen Beschluß mehr Wunsch als Wirklichkeit werden.

2017-01-05T03:42:25+00:00

2 Comments

  1. […] vor den großen Festen wie dem Gäubodenfest in Straubing oder dem Oktoberfest, der Wiesn in München sind viele Frauen auf der Suche nach einem Trachten Outfit mit dem man richtig liegt, […]

  2. […] vor den großen Festen wie dem Gäubodenfest in Straubing, der Allgäuer Festwoche oder dem Oktoberfest, der Wiesn in München sind viele Frauen auf der Suche nach einem Trachten Outfit mit dem man richtig liegt, […]

Leave A Comment